WAVE-Deutsch-Tschechischer Wissenstransfer für zukunftsweisende Energieperspektiven in den Regionen Vogtland und Egerland


Der angestrebte Ausbau von erneuerbaren Energiequellen, die damit verbundene Ressourcenschonung, verringerte Umweltbelastung und nachhaltige Schaffung von regionalen Arbeitsplätzen wird nicht zuletzt davon abhängen, dass sich potenzielle Interessenten und Akteure fundierte Kenntnisse über existierende und zukünftige Möglichkeiten aneignen können.


Projektidee:


Ausgangssituation - strategische Zielstellung:

  • Verringerung der Nutzung fossiler Energieträger
  • Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien
  • Nutzung regionaler Rohstoffquellen - Energiemix
  • Erreichung Energieautarkie von Einzelobjekten bis Regionen
  • Einkommensalternativen für Land- und Forstwirtschaft
  • Berücksichtigung der speziellen Lage /Nachbarregionen Egerland - Vogtland

Projektziele:


IST-STAND-ANALYSE

  • zur Nutzung von Biomasse und anderen regenerativen Energieformen in den Regionen Vogtland und Egerland


WISSENSTRANSFER

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Seminare, Workshops usw.) in CZ und D

BÜNDELUNG DER AKTEURE

  • Interregionale deutsche und tschechische Akteure unter Einbeziehung überregionaler und internationaler Erfahrungsträger (CLUSTER, ENERGIETEAM)

PUBLIKATIONEN / PR

  • Schaffung von aktuellen Informationsmöglichkeiten (Messen, Internet, Print- Publikationen u.ä.)

Projektakteure - Kooperationspartner:

Termine

© Umweltinstitut Leipzig e.V. Impressum

Nach Oben